mobile-pocket vs. Stocard

Alle deine Kundenkarten in einer App!

Liebe App-Freunde,

Vielleicht kennst du das auch, deine Geldtasche ist vollgepackt mit Kundenkarten, doch an der Kassa kannst du dann genau die, die du brauchst nicht finden? Wir kennen dieses Problem und haben deshalb heute für euch zwei Apps getestet, mit denen ihr alle eure Kundenkarten immer bei euch habt, ohne sie in der Geldtasche mitschleppen zu müssen:

moblie-pocket und Stocard

 

FACKTEN-CHECK mobile-pocket und Stocard
Erscheinungsjahr 2010
Betriebssystem erfordert iOS 9.0 oder neuer, Android
Kosten gratis

 

Funktionen

Zuerst möchten wir euch die Grundfunktionen der Apps kurz vorstellen. Diese sind bei beiden sehr ähnlich.

Die Hauptansicht ist eine Übersicht über alle eure Karten.

Neue Karten könnt ihr durch auswählen des „+“ am rechten oberen Bildschirmrand anlegen. Dann sucht ihr die gewünschte Karte mittels Suchfeld und könnt den Barcode dieser einscannen. Alternativ wäre es auch möglich die Barcodenummer sowie die Kartennummer manuell einzugeben. Es ist außerdem vorgesehen, ein Foto von der Rückseite der Karte mit abzuspeichern.

Bei manchen Karten wird verlangt, diese auf der jeweiligen Unternehmenswebsite freizuschalten, um sie uneingeschränkt verwenden zu können.

Beide Apps zeigen euch auch sogenannte „Offers“, also Angebote und Prospekte, die zu euren gespeicherten Kundenkarten passen.

Eine Funktion, die nur in der mobile-pocket App verfügbar ist, ist die Bezahlung direkt durch die App, mittels „bluecode“, mit dem ihr euer Bankkonto verknüpfen könnt.

Stocard bietet die Möglichkeit, Karten von Geschäften auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen, in dessen Nähe ihr gerade seid, um daran erinnert zu werden, sie zu verwenden und leichteren Zugriff darauf zu haben.

 

Unterschiede im Überblick

mobile-pocket Stocard
Kartenübersicht
Angebote
Fingerprint ×
Sperre mit PIN
Bezahlung via App ×
Apple Watch Unterstützung

 

Bilder

mobile-pocket

 

  

 

Stocard

  

 

Fazit

Grundsätzlich sind beide Apps sehr empfehlenswert, wenn man seine Kundenkarten am Handy speichern möchte.

Während der Hauptfokus bei Stocard tatsächlich auf das Speichern und Anzeigen der Barcodes eurer Karten liegt, bietet mobile-pocket etwas mehr Funktionen. Stocard wirkt jedoch etwas übersichtlicher und das moderne Design ist ansprechender.

Könntet ihr euch vorstellen, eure Kundenkarten in einer App zu verwalten? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit! 🙂

 

Euer weapprove-Team

 

Hier geht’s zum Download:

mobile-pocket

Stocard

 

23 Gedanken zu “mobile-pocket vs. Stocard”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.